copd

copd Die chronisch obstruktive Lungenkrankheit (COPD) ist eine der häufigsten Erkrankungen überhaupt. copd Sie wird oft erst spät, in einem fortgeschrittenen und symptomatischen Stadium diagnostiziert. Obwohl allgemein bekannt ist, dass Zigaretten rauchen für Herz- und Gefässerkrankungen den wichtigsten vermeidbaren Risikofaktor darstellt, wissen viele Leute nicht, dass Rauchen für die Lunge schädlich ist. copd Die Krankheit copd COPD - die CHRONISCHE OBSTRUKTIVE LUNGENKRANKHEIT - ein gewaltiges, gesundheitliches Problem copd COPD führt weltweit zu hohen Morbiditäts- und Mortalitätszahlen. In der Schweiz leiden mehr als 5% der Bevölkerung, d.h. mehr als 350'000 Menschen, an den Symptomen einer chronischen Bronchitis. copd Hauptverursacher ist das Zigarettenrauchen. Die Krankheit ist im Zunehmen begriffen und ist heute die viert häufigste Todesursache. copd Die Kosten stellen eine erhebliche Belastung unseres Gesundheitssystems dar. copd Der Krankheitsbeginn ist schleichend. Entsprechend langsam wächst beim Patienten das Bewusstsein für diese heimtückische Krankheit. copd Die Diagnose wird zu spät gestellt, häufig erst dann, wenn bereits irreversible Lungenschäden vorhanden sind. copd Das Schillernde dieser Krankheit mit ihrem Mix aus Asthma, Bronchitis und Emphysem erschwert die Diagnosefindung. copd Entsprechend unbefriedigend sind die therapeutischen Konsequenzen. Polypragmasie gibt den Ton an. copd Spirometrie copd Raucherscreening – warum? copd National Health Education Program empfiehlt für alle Raucher ab 45 Jahren (1) mindestens einmal eine einfache Spirometrie! copd Argumente dafür sind: copd Eine verpasste Obstruktion verursacht schwere Gesundheitsschäden (das Ueberleben hängt vom FEV1 ab). copd Die Früherfassung der Obstruktion in einem noch symptomfreien Stadium, vermindert das Risiko einer Progression zur symptomatischen COPD. copd Frühzeitiger Rauchstopp verbessert die Lungenfunktion (2) und damit auch die Prognose (3), (4). copd Auch bei Rauchern mit einer Obstruktion, die aber weiterrauchen, kann selbst der frühzeitige Beginn einer medikamentösen Therapie die Verschlechterung der Krankheit nur wenig verlangsamen (5) (2). copd Die Messung der Lungenfunktion motiviert die Patienten und erhöht so wahrscheinlich den Erfolg der Raucherentwöhnung. copd Messgeräte (Spirometer) erlauben bei technisch korrekter Durchführung eine exakte Diagnose. copd Preislich günstige Spirometer sind in grosser Auswahl vorhanden.

Copd

  • asthma bronchitis
  • asthma kortison
  • asthma schleim
  • atemnot dyspnoe
  • atemnot husten
  • blut spucke
  • blutgasanalyse
  • bronchodilatatoren
  • bronchuskarzinom
  • chronische bronchitis
  • chronische verschleimung
  • chronischer husten
  • copd
  • flussigsauerstoff
  • fluss-volumenkurve
  • husten auswurf
  • husten schleim
  • inhalationstherapie
  • lungenemphysem
  • lungenfunktion
  • lungenvolumenresektion
  • mukolytika
  • nikotin zigaretten
  • pfeifende atmung
  • rauchen bronchitis
  • sauerstoff hypoxamie
  • sauerstoffkonzentrator
  • sauerstoff-langzeittherapie
  • sauerstoffmangel
  • spirometrie
  • Die chronisch obstruktive Lungenkrankheit (COPD) ist eine der häufigsten Erkrankungen überhaupt. Sie wird oft erst spät, in einem fortgeschrittenen und symptomatischen Stadium diagnostiziert. Obwohl allgemein bekannt ist, dass Zigaretten rauchen für Herz- und Gefässerkrankungen den wichtigsten vermeidbaren Risikofaktor darstellt, wissen viele Leute nicht, dass Rauchen für die Lunge schädlich ist.

    copd